Not my Klimapaket!

Not my Klimapaket!

Veröffentlicht am: 28.09.2019 - Kategorie : Neues von Grandioso

Über 1,4 Millionen Menschen allein in Deutschland und noch viel, viel mehr Menschen auf der ganzen Welt: das war größter Klimastreik der Geschichte - und es war erst der Anfang! Nach dem Klimastreik ist vor der Demo!

So viele Menschen wie noch nie gingen deutschlandweit mit #FridaysForFuture auf die Straßen und schrieben Geschichte! Währenddessen versagt die Bundesregierung dabei, echten Klimaschutz voranzubringen.  #NotMyKlimapaket! 

#Klimastreik 

#AlleFürsKlima

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 20.September findet der dritte globale Klimastreik statt. Und da das Klima trotz aller politischen "Baustellen" dann doch eine besondere Bedeutung für unsere Zukunft hat, teilen wir hier einfach mal den Aufruf von Klima-Streik.org: 

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Jetzt sind alle Menschen gefordert: Als breites zivilgesellschaftliches Bündnis rufen wir gemeinsam auf, mit #FridaysForFuture auf die Straße zu gehen – alle zusammen für das Klima!

Die Schüler*innen haben mit ihren Protesten gezeigt, dass sie die Politik unter Zugzwang setzen können. Am 20. September entscheidet die Bundesregierung über die nächsten Schritte in der Klimapolitik. Wenn wir alle zusammenstehen, treiben wir die Regierung zum notwendigen Handeln.

Macht mit: Kommt am 20. September zur Demonstration bei Euch vor Ort!

Mehr Infos - auch zu den Demos bei Euch vor Ort: www.klima-streik.org

________________________________________________________________________________________

Hier noch die Info von der Servicestelle Klima und Migration ESTAruppin e.V. zum Klimastreik in NEURUPPIN:

Für den 20.09.2019 rufen #fridaysforfuture Neuruppin und weitere Initiativen zum Globalen Klimastreik auf. Treffpunkt ist 11:57 Uhr vor der Fontaneschule. Die Demoroute führt über die Fehrbelliner Straße zum Schinkel-Gymnasium, dann durch das Sonnenuferviertel zum Evangelischen Gymnasium, dann über die Karl-Liebknecht-Str., Fontaneplatz, Karl-Marx-Str, Präsidentenstr., Friedrich.-Engels-Str. zur Montessori-Schule und dann zum Schulplatz. Auf dem Schulplatz wird es ab ca. 13:00 Uhr nach Ankunft der Demonstration ein buntes Bühnenprogramm geben. Verschiedene Initiativen, Vereine und Jugendgruppen beteiligen sich mit Reden, Musik, Tanz und Theater.

Die Initiatoren des Globalen Klimastreiktags freuen sich über vielfältige und bunte Unterstützung. Kommen Sie vorbei und bringen Sie ihre Freunde und Arbeitskollegen mit. Thematisieren Sie den Klimawandel und seine Folgen. Unterstützen Sie den Kampf für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/#post-18396

https://www.parentsforfuture.de/de/node/899