Pogo, Punk und Politik - Gerrit Hoekman Vergrößern

Pogo, Punk und Politik - Gerrit Hoekman

15042

Neu

Pogo, Punk und Politik  - Gerrit Hoekman

Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Seiten: 72
Reihe: unrast transparent - linker alltag Band: 2
Ausstattung: softcover
ISBN 978-3-89771-111-2
Unrast Verlag

Mehr Infos

Wird für dich bestellt

Lieferzeit: 7-10 Werktage

7,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Wunschliste

Mehr Infos

Eine kleine Geschichte des Politpunk 

Punk und Politik – für manche ist das ein Widerspruch in sich. Punk ist ein Lebensgefühl, das nicht nach morgen fragt und alle gültigen Konventionen sprengt.
"Auf 70 Seiten lässt sich das Punkuniversum nur grob anreißen. Und genau das macht Gerrit Hoekman im Stil eines flott gespielten Punk-Songs." 
Florian Schmid in 'der Freitag' 

No Future, gegen alles und für nichts, sich trauen, was sich sonst niemand traut. Viele der frühen Punkbands in den Siebzigern lebten diesen Nihilismus, allen voran die legendären Sex Pistols. Trotz Anarchy in the UK und God save the Queen war ihr politischer Hintergrund, wenn überhaupt, bescheiden. Provokation um der Provokation willen. 
Doch schon früh entstanden Bands, die sich nicht nur als Schocktherapie für die bürgerliche Gesellschaft verstanden, sondern anprangern und verändern wollten. Von ihnen handelt dieses Buch..

30 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...